Grängierstuba

TV France 5 zu gast in der grängierstuba

Echappées belles, so heisst eine der beliebtesten Reisesendungen des französischen Fernsehens. Im Februar waren die Macherinnen und Macher der Sendung im ganzen Wallis unterwegs und haben auch in der Grängierstuba Halt gemacht.

Die Aufgabe war klar: Zeige uns, wie man Cholera macht und woher sie kommt. Dass eigentlich nicht die Grängierstuba, sondern der 16-Punkte-Koch Peter Gschwendtner vom Castle in Blitzingen auserkoren war, die Cholara den französischen Gourmets näher zu bringen, ist naheliegend. Aber mitten in der Hochsaison war es Peter schlicht nicht möglich, die nötige Zeit für die Aufnahmen freizumachen.

Also ruft er Sophie und Waldemar vom befreundeten Restaurant in Grengiols an. Die machen ja auch Cholera – und vor allem sind diese der französischen Sprache mächtig.

Rund drei Stunden war das Team von France 5 vor Ort und entstanden ist dabei ein kurzes Video auf Französisch zum Thema Cholera. Viel Vergnügen!

Die ganze Sendung findest du gleich hier. Der Beitrag über die Cholera beginnt bei ca. 55:20. Viel Vergnügen!

Next Post

Leave a Reply

© 2021 Grängierstuba

Theme by Anders Norén